Das Innovationszentrum

Innovativ ist zukunftsfähig!

Gemeindeverwaltung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie weisen wir darauf hin, dass das Rathaus ab sofort für den allgemeinen Publikums- und Parteiverkehr geschlossen ist. Die Gemeindeverwaltung steht Ihnen für Ihre Anliegen jedoch weiterhin telefonisch zur Verfügung, bitte wenden Sie sich direkt an den jeweiligen Sachbearbeiter oder an die Tel. 08431/6794-0.

Sollte eine persönliche Vorsprache notwendig sein, bitten wir Sie dringend um vorherige Terminvereinbarung. Um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen, bitten wir Sie Ihre Besuche im Rathaus auf absolut notwendige Fälle zu beschränken.

Folgende Mitglieder wurden in die Ausschüsse berufen: Hauptverwaltungsausschuss Vorsitzender 1. Bgm. Fridolin Gößl Stellvertreter 2. Bgm. Mini Forster-Huttlinger CSU Katharina Ettinger Stellvertreter Anton Giedl SPD Anna Reil Stellvertreter Matthias Reil FWG SI Nuber Michael Stellvertreter Markus Hirschmann FWG OH/UH Burgard Dieter Stellvertreter Josef Ettenreich Grundstücks und Bauausschuss   Vorsitzender  1. Bgm Fridolin Gößl Stellvertreter 2. Bgm. Mini Forster-Huttlinger CSU Andreas Bauer Stellvertreter Anton Giedl FWG SI  Martina Ettenreich Stellvertreter Thomas Ruf CSU Robert Habermayr Stellvertreterin Katharina Ettinger FWG OH/UH FWG OH/UH SPD FWG SI Dieter Burgard Josef Ettenreich Anna Reil Markus Hirschmann Stellvertreter  Emil Burgard Stellvertreter Markus Edenhofer Stellvertreter Matthias Reil Stellvertreter Michael Nuer       Rechnungsprüfungsausschuss Vorsitzende 2. Bgm Mini Forster-Hüttlinger Stellvertreter 3. Bgm. Jackel Erhard FWG OH/UH Markus Edenhofer Stellvertreter Emil Burgard FW SI Markus Hirschmann Stellvertreter Michael Nuber SPD Matthias Reil Stellvertreterin Anna Reil CSU Thomas Ruf Stellvertreterin Katharina Ettinger Jugendreferent Herr Matthias Reil Seniorenbeauftragte/r und Behindertenbeauftragte/r Frau 2. Bürgermeisterin Mini Forster-Hüttlinger Agenda 21 Beauftragte/r Frau Anna Reil Behindertenbeauftragte Frau 2. Bürgermeisterin Mini Forster-Hüttlinger  
Biberberater Um alle Biberfälle reibungslos koordinieren zu können, ist bei allen auftretenden Problemen mit dem Biber vorrangig das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, Herr Tenner, zu benachrichtigen.
Die Mitglieder der Arbeitskreise unterstützen die Gemeinde mit Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Ideenfindung in den jeweiligen Fachbereichen. Wir möchten uns bei den Arbeitskreismitgliedern bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! AK Dorfgemeinschaft / Gestaltung / Infrastruktur AK Eler / Jung und Alt AK Freizeit / Erholung / Natur AK Geschichte AK Kunst AK Natur und Landwirschaft AK Öffentlichkeitsarbeit AK Innovationszentrum
Lesen und erfahren mehr über Oberhausen. In unseren Gemeindeblättern, die regelmäßig veröffentlicht werden, kommen Neuigkeiten und wichtige Bekanntmachungen zu aktuellen und alltäglichen Themen zur Sprache. Gemeindeblätter 2021
Links zu regionalen Ämtern: Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und dessen Gemeinden Regionale Behörden und Einrichtungen: Arbeitsamt Ingolstadt Deutsche Bahn AG Fahrplanauskunft agilis Verkehrsgesellschaft Finanzamt Schrobenhausen, Außenstelle Neuburg Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen Landkreisbetriebe Neuburg-Schrobenhausen Bayerische Behörden: Bay. Staatskanzlei BayStMWVT (Wirtschaftsministerium) BayStMI (Innenministerium) BayStMUKWK (Umweltministerium) Bayer. Polizei Regierung von Oberbayern Bezirk Oberbayern Landesamt für Umwelt Links zu Bundesämtern, Ministerien, Anstalten: Auswärtiges Amt Altbayerisches Donaumoos e.V. Bundesministerium des Innern Bundesministerium der Justiz Bundesministerium der Finanzen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung Bundesministerium der Verteidigung Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Bundesministerium für Gesundheit Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Bundesministerium für Bildung und Forschung Bundesministerium für wirtschaftl. Zusammenarbeit und Entwicklung Bundestag Bundesrat Bundesamt für Finanzen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Bundesamt für Naturschutz Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Bundesamt für Strahlenschutz Bundesamt für Verfassungsschutz Bundesamt für den Zivildienst, Köln Bundesarchiv Bundeskriminalamt Luftfahrt-Bundesamt Bundesamt für Sera und Impfstoffe, Paul Ehrlich-Institut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Bundesanstalt für Gewässerkunde Bundesanstalt für das Straßenwesen Bundesanstalt für Ernährung Bundesinstitut für Berufsbildung Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin Bundesstelle für Außenhandelsinformationen Bundesversicherungsanstalt für Angestellte Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung Karriereberatung der Bundeswehr Ingolstadt
Das Wappen der Gemeinde Oberhausen Seit 1983 hat die nach der Gebietsreform vereinigte Gemeinde ein dreiteiliges Wappen. Das amtlich genehmigte Wappen wird offiziell wie folgt beschrieben: "geteilt; oben gespalten von Gold und Schwarz, vorne auf roten Eicheln, hinten eine goldene Krone, aus der ein silberner Storchenhals mit rotem Schnabel wächst; unten fünfmal von Gold und Blau geteilt". Zwei Symbole haben mit der Ortsgeschichte der drei Dörfer zu tun. Die Goldenden und blauen Streifen entstammen dem Wappen der Grafen von Graisbach, die im Mittelalter auch Ortsherren von Ober- und Unterhausen waren. Auch in den Wappen der Gemeinde Marxheim und deren Ortsteil Graisbach finden sich die gelb-blauen Streifen der Graisbacher Grafen.
Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Gemeinde Oberhausen.